Ab in den Süden…

Gestern gab es leider keinen Blog, wegen schlechter Internetverbindung. Wir sind auf jeden Fall nach Dieppe gefahren. Heute in der Früh haben wir, aufgrund des Regens beschlossen weiter in Richtung Le Havre zu fahren. 

Den ersten Stop machten wir in einem kleinem Ort, in dem grad ein Markt stattfand. Dort kauften aber nur ein bisschen Obst und Gemüse, was eigentlich das einzig wirklich sinnvolle auf diesem Markt war. 

Dann fuhren wir in ein eigentlich langweiliges Dorf, das aber sehr voll. Das war wegen der Klippen. Sie waren sehr groß und ich fand sie sehr cool, da sie so aussahen, als würden sie den Ort vor allem schützen. Außerdem waren unten kleine Höhlen, die sehr interessant aussahen. 

Nachdem wir uns also diese Klippen angesehen hatten und kurz vor dem kleinem Ort in der Nähe von Le Havre waren, den wir ansteuerten sagten die Erwachsenen, wir müssen uns irgendeine Gegend ansehen in der man sich irgendeine Architektur und eine Kirche aus den 50ern ansehen konnte. „Die Häuser sind echt hässlich und außerdem nicht sehenswert. Und eine Kirche ist für religiöses Zeug da, aber nicht um da Fotos und so zu machen!“ „Das ist aber UNESCO Weltkulurerbe. Findest du das nicht toll?“ „Aha. Nein, ich finde es kein bisschen toll…“ 

Dann erreichten wir nach kurzer Fahrt endlich den Campingplatz. Von da aus machten wir uns auf in die „Stadt“ Honfleur. Die war voll mit Souvenirshops, Touristen und dem Hafen. Als wir einmal um das Hafenbecken und somit an allen Läden vorbei gegangen sind, setzten sich die Erwachsenen in ein Cafe und statteten Leni und mich jeweils mit 5 Euro aus. Damit kaufte ich mir ein Armband, weil ich Armbänder echt cool finde und irgendwann mal einen Arm voller Armbänder haben will. Leni kaufte sich damit einen Choker aus Stoff. Nachdem sich alle wieder zusammen gefunden haben, beschlossen wir alle, dass wir alles gesehen hatten und jetzt zum Campingplatz fahren können.

 Dort aßen wir dann, nachdem ich ein wenig auf dem Dach chillte. Danach steckte ich mir wieder meine Kopfhörer rein und bloggte. Die Erwachsenen haben eigentlich vor morgen nochmal zu übernachten. Ich frage mich aber was es hier noch zu machen gibt. Ich blogge aber morgen wenn möglich wieder.

Bis morgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s