Unter dem Regen wegducken

Sieh dir meine Radfahrt auf Strava an: https://www.strava.com/activities/1199467940/shareable_images/map_based?hl=de-DE&v=1506263434

Was für ein Glück! Trotz schlechter Prognose mit 80 prozentiger Regenwahrscheinlichkeit trocken am Zusammenfluss der zwei Muldearme angekommen und das Nachtlager im größten Renaissance Schloß Sachsens aufgeschlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s